Allgemeine und Typologische Sprachwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Tutorium findet im Sommersemester montags von 12-14 Uhr im Raum A 020, Geschw.-Scholl-Pl. 1, statt (ab 14. April). Es werden die Grundlagen der Analyse sprachlicher Daten eingeübt, insbesondere die interlineare Morphemglossierung. Der Besuch wird für Studierende des MA CCL, die einen nicht-linguistischen BA absolviert haben, dringend empfohlen. mehr

Seit dem Wintersemester 2012/13 bietet das Institut für Allgemeine und Typologische Sprachwissenschaft den Masterstudiengang 'Cultural and Cognitive Linguistics' (CCL) an. Dieser stärker forschungsorientierte Studiengang versteht sich als grundständige Fortsetzung von sprachwissenschaftlich orientierten Bachelor-Studiengängen, ist aber ebenso offen für Absolventen aus dem Bereich einzelsprachlicher Philologien. mehr

Mit der Umstellung der bisherigen Magisterstudiengänge auf die gestuften Abschlüsse Bachelor und Master zum Wintersemester 2009/10 wurden die Fachgebiete Albanologie, Allgemeine Sprachwissenschaft und Indogermanistik zu einem einzigen Bachelorfach "Allgemeine und Indogermanische Sprachwissenschaft" fusioniert. Die Studieninhalte bleiben im Prinzip erhalten, werden aber gestrafft. Die Allgemeine und Typologische Sprachwissenschaft kann als Schwerpunkt gewählt werden. mehr